Donnerstag, 23. Juni 2016

Grüße aus der Heimat

Lieber Viktor,
ich bin völlig begeistert, dass die österreichischen Kollegen von "Constantia Teich" sich so dermaßen ins Zeug legen, um dir in der sehr knappen Zeit so viel wie möglich beizubringen.
Andererseits liegt dieses auch zu einem Großteil in dir begründet, da du einfach Lust und ein unglaublich großes Interesse an der ganzen Thematik hast. Hier sind anscheinend genau die richtigen Player aufeinander getroffen.
Ich wünsche dir und deiner "Gastfirma" eine tolle Restzeit miteinander!
Bis demnächst.
Volker Claußen
                              Extruder






DANKE Viktor Feit

Lieber Viktor,
großes Lob an Sie! Ich bin über Ihre vielen Posts und Bilder begeistert. Sie vermitteln einen guten Eindruck über Ihre Tätigkeiten. Nächste Woche werden die 3 Wochen schon vorbei sein - genießen Sie Ihre Zeit und ich freue mich schon auf Ihren Bericht/ Ihre Präsentation. Viele Grüße nach Österreich.
Rafael Meyer

Dienstag, 21. Juni 2016

Wachskaschieren

         Wachskaschieren / Nasskaschieren


Flüssigwachs-Rückgewinnung 



Auftrag des Schutzlacks


Kaschierprozess mit heißem Wachs und Herunterkühlen mittels Kühlwasser, welches sich in der großen Walze befindet 




Mengenregler 


Kaschierprozess 


Wachslager


Wachsschmelzkessel 


Rückhalteproben 


Beim Nasskaschieren sieht das genauso aus, nur dass statt des Wachses ein Dispersionsklebstoff verwendet/aufgebracht wird

Freitag, 17. Juni 2016

            Stanzen, Prägen und Tiefziehen

Diese Stanze macht alle drei Sachen: zuerst wird das Material geprägt, anschließend tiefgezogen und direkt im Anschluss gestanzt

                     Das ist die Maschine


Die Abrollung und direkt dahinter die Prägeeinheit


Die Entnahmeseite 

Das Magazin - hier werden die Deckel gestaffelt und entnommen


Donnerstag, 16. Juni 2016

               Kaltziehen  (kalt verformen)


Von oben nach unten: Das Material wird zugeschnitten und mittels Oberdruck und Gegendruck verformt. Es funktioniert ähnlich wie beim Prägen. Die Ölschicht auf dem Material sorgt dafür, dass es nicht reißt beim Verformen. Das restliche Material wird dann im Anschluß nach innen gestülpt. Die Rillen in den Schallen dienen dazu, dass das Material sich in diesen verstaut .


video





Das ist das Stanz- und Tiefziehwerkzeug

Dienstag, 14. Juni 2016

                      Freitag bis Dienstag

Am Freitag war ich bei der Arbeitsplanung. Dort werden die Aufträge den jeweiligen Maschinen zugeordnet, immer im Hinblick auf die Terminierung. Diese werden dann auch noch mit dem jeweiligen Schicht-Führer besprochen, wie im Bild zu sehen.


Bei einem routinemäßigen Durchgang habe ich die hier entdeckt - die kommen zu uns in die Firma 



Das Wochenende war unspektakulär, da es die ganze Zeit geregnet hat und das wie in Strömen 

Montag war ich in der Prägeabteilung eingesetzt 


Hier wird gerade eine Prägewalze gewechselt. Muster bringe ich mit: Von der feinsten bis zur gröbsten Prägung 


Am Dienstag war ich beim Kaltziehen eingesetzt. Hier wird das kaschierte Material gestanzt und in eine Form gepresst, wodurch das Material die Form dann beibehält 
(Kaschiertes Material  = Aluminium mit einer Kunststoffbeschichtung zusätzlich mit einer Ölschicht versehen - siehe Post "Breitenzentrum")

Abrollung

Stanz- und Tiefziehverfahren 


Vollautomatische Laserkontrolle auf Fehler 


Stapel- und Transportband



Entnahmeseite mit Hebevorrichtung 



Berstdruckprüfung (= bei welchem Druck platzt die Verpackung)


Muss mindestens 2 bar standhalten